Blog
Mai 26

Not- und Überlebenshilfe für Peru und Kolumbien

Allen SpenderInnen sagen wir 

VIELEN DANK!

Aufgrund der bedingungslosen und kontinuierlichen Spendenbereitschaft vieler YiXue Freunde konnten wir nach den schweren Überschwemmungen und Erdrutschen im April 2017 in Peru und Kolumbien diese beiden Katastrophengebiete mit insgesamt 4000,00 Euro unterstützen.

Der Vorstand der Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe-Stiftung hat sich zu dieser Spende entschieden, da die Serie der extremen Klima-Phänomene, die in Lateinamerika in den zurückliegenden Jahren außergewöhnliche Schäden und Verwüstungen verursacht haben, weiterhin anhält.

Am stärksten hat es die ländlichen Gebiete getroffen, in denen die Menschen traditionell mit Lehmziegeln bauen. Die Ärmsten der Armen trifft diese Katastrophe besonders hart. Unter den besonders Bedürftigen sind viele Frauen und Kinder. Weite Teile der Trinkwasserversorgung sind zusammengebrochen. Trinkwasserreservoirs sind als Folge von Schlammlawinen und Erdrutschen nicht mehr nutzbar.

Wir freuen uns sehr über Eure gütige und bedingungslose
Spendenbereitschaft, um immer wieder einen Beitrag zum Lindern von Leid in der Welt beitragen zu können
und danken Euch allen nochmals von Herzen.

Der Vorstand der Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe-Stiftung


An wen haben wir die Spenden weitergeleitet?

Zur Hilfe in Peru haben wir uns mit einer Spende von 2000,00 Euro für die Diakonie Katastrophen Hilfe entschieden und in Kolumbien mit 2000,00 Euro für Caritas international. Beide Hilfsorganisationen setzen ihre Teams unmittelbar vor Ort ein und achten auf geringe Verwaltungskosten.


Um solche fruchtbringenden Spenden auch zukünftig leisten zu können,
 bitten wir Euch weiterhin um Eure Unterstützung an die

Wei Ling Yi Not- und Katstrophenhilfe Stiftung

IBAN: DE18 4306 0967 8207 5486 00

bei der  GLS Gemeinschaftsbank eG


Wer sind wir?

Die Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe-Stiftung

Seit vielen Jahren widmet Großmeister Wei Ling Yi einen Großteil seiner Energiearbeit der Harmonisierung von weltweiten Energieströme, um Katastrophen abzumildern und die Selbstregulierung der Erde zu unterstützen.

Wei Ling Yi arbeitet auf der sogenannten Yin-Ebene. Es ist eine geistige Arbeit,  die für die meisten Menschen unsichtbar ist. Um diese wertvolle Arbeit und damit Menschen weltweit in akuten Notsituationen auch ideell und finanziell zu unterstützen, wurde am 28.10.2010 die Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe-Stiftung gegründet. Sie trägt unmittelbar dazu bei, Menschen und Regionen, die durch (Natur-)katastrophen wie Überflutung, Erdbeben, Sturm und Feuer in Not geraten sind, zu helfen.

Top