Großmeister Wei Ling Yi

Großmeister Wei Ling Yi ist ein anerkannter Gesundheits- & spiritueller Weisheitslehrer, der seit vielen Jahren mit unendlicher Geduld und Hingabe Menschen auf ihrem Weg zu einem gesunden und heilsamen Leben unterrichtet und begleitet. Neben seiner Lehrtätigkeit und Heilarbeit fördert er die Kooperation zwischen der YiXue Kultur und den westlichen innovativen Wissenschaften. Durch Initiierung von Kongressen und Ausbildungsprogrammen integriert Wei Ling Yi das universelle Wissen der YiXue Kultur in die heutige Zeit, um zur Entwicklung eines neuen, globalen Bewusstseins beizutragen. Seit 1995 lehrt er in Deutschland, Europa und den USA und engagiert sich weltweit für den Schutz und die Heilung von Mutter Erde.

’Einfach sein, bescheiden leben, den Menschen helfen,
ein kindliches Herz bewahren, friedliebend sein,
die Lehre respektieren und mit Hingabe praktizieren.’

Wei Ling Yi

Großmeister Wei Ling Yi wurde als Sohn einer berühmten Heilerfamilie in der Provinz Jiang Xi in China geboren, in einer Region und in einem Dorf, die von einem sehr guten Feng Shui geprägt waren. Sein außergewöhnlich hohes spirituelles Potential und seine heilerischen Fähigkeiten wurden früh erkannt und umfassend ausgebildet. Seine Mutter Bai Zi weihte ihn schon von Kindesbeinen an in die Praxis der Körper- und Energiearbeit ein und war seine Lehrerin auf der Tugend- und Herzensebene. Bereits mit 16 Jahren wurde Wei Ling Yi Wahrer Wunderheiler für das Volk – Bai Xing Shen Yi genannt. Später begleiteten ihn viele verschiedene Lehrer unterschiedlicher Disziplinen, da sich das Spektrum seiner Fähigkeiten als außergewöhnlich groß erwies.

Auf der geistigen Ebene wurde ihm als alleiniger Erbe das umfassende und ganzheitliche Lehrsystem – das Große Lotus System Lian Hua Da Fa – übertragen. Durch seine eigene Entwicklung und die Erforschung der kosmischen Ursprungsenergie Yi Qi entwickelte er diese universelle Wissens- und Weisheitskultur zu einer neuen und modernen Form  der Lebenskultivierung – zur  YiXue Kultur – weiter. 

 

Weiterlesen

DER WEG IN CHINA & DIE ERSTE INTERNATIONALE QIGONG UNIVERSITÄT

Bereits in China öffnete Wei Ling Yi den Weg zur offiziellen Anerkennung der Qi Gong Medizin als eigenständiges akademisches Fach. In Studien (1991) wies er nach, dass seine Heilpraktiken eine erhebliche Entfaltung geistiger und intellektueller Potentiale der Menschen ermöglicht. 1993 gründete er die erste Internationale Qigong Universität in Sichuan, und als Präsident des World Qigong Congress (Hamburg 1999, Berlin 2003, Basel 2007) und des YiXue Kongress /Berlin 2015, 2016, 2017) trägt er wesentlich zum Austausch und zu einer Kooperation zwischen einer ganzheitlichen östlichen Gesundheits- und Weisheitslehre und westlichen Wissenschaften bei.

 

Top