YiXue Lotushäuser und ihre Übungsgruppen

Seitdem Großmeister Wei Ling Yi im Westen lehrt, wurden in vielen Städten und Regionen in Deutschland, Europa und Übersee von USA über Asien bis Neuseeland sogenannte Lotushäuser (LH) gegründet.

Sie sind die Basis und wichtige Säulen der YiXue Kultur und dienen als Übungsraum für alle YiXue Freunde, die regelmäßig gemeinsam praktizieren und kultivieren möchten, um sich gegenseitig zu unterstützen, um zu wachsen und die Ganzheitlichkeit zu kultivieren. Einmal bis zweimal im Jahr laden die LH Wei Ling Yi zu einem Seminar oder einem Vortrag in ihre Region ein, um die YiXue Lehre zu verbreiten. Während der regelmäßigen Übungsgruppen praktizieren die TeilnehmerInnen grundlegende Übungen aus der YiXue Lehre für die Gesundheit von Körper, Herz und Seele. Methoden: Übungen aus der ganzheitlichen Bewegungsreihe 100 Kinder Lotus Gong wie Lotus-Tautropfenstehen, Gehen und Sitzen auf dem Lotus; YiXue Reissack Klopftechnik (Mi Dai), Duft Gong (Xiang Qi Fa), Lotustänze und YiXue Mantren. Durch die regelmäßige Übungspraxis werden zum einen Blockaden, Krankheiten und altes verbrauchtes Qi ausgeleitet. Zugleich wird die Lebenskraft und damit das eigene Energieniveau angehoben. Durch die gemeinsame Praxis potenziert sich während der Übungsgruppe das Qi-Feld, das zudem energetisch und geistig von Großmeister Wei Ling Yi gestärkt und unterstützt wird.