Schutzmantra

Ma Ya Hai

Täglich um 21:00 Uhr (eigene Zeitzone) verbinden wir uns mit Sifu Wei Ling Yi und dem YiQi und rezitieren für 11 Minuten innerlich oder leise das Schutzmantra ’Ma Ya Hai’. Das Mantra trägt die Kraft und Information, um Licht in die Welt zu senden, uns selbst, alle Lebewesen und die Umwelt zu harmonisieren und Katastrophen zu verhindern oder zu mildern.

Klicken und reinhören

Leben ins Licht leiten

Wang Sheng

Das Mantra Wang Sheng Zhou – Leben ins Licht leiten: Dieses Mantra kennen viele von uns vom Chao Du Event in Nossen. Wir rezitieren das Mantra, um Verstorbenen zu helfen, dass sie die Erde in Frieden verlassen können, ins Licht aufsteigen und ihren Weg zurück finden. Dieses Mantra könnt Ihr auch rezitieren (49 Tage), wenn Verwandte, Freunde oder Bekannte gestorben sind. Den Text findet Ihr am Ende des Dokuments.

Klicken und reinhören

Ausleitung negativer Informationen / Regulierung / Stärkung

Ma Ha Ha

Das Ausleitungsmantra Ma Ha Ha: Wir klopfen mit dem YiXue-Reissack einmal auf die Oberschenkel und dann zweimal auf die „Wolkentore“. Das sind die zwei Akupunkturpunkte in den Kuhlen am Armansatz rechts und links unterhalb vom Schlüsselbein. Dann wieder einmal auf die Oberschenkel (Ma) und wieder zweimal auf die ’Wolkentore’ (Ha Ha), so lange es angenehm ist. Damit leiten wir kranke Informationen aus, lösen Anspannung und Ängste auf und regulieren und stärken die Lungenfunktion.