September, 2022

23SeptGanztägig25Sitzen auf dem Lotus im Zustand der Leereein Meditationswochenende mit Großmeister Wei Ling Yi

Details

HIGHLIGHT IM SEPTEMBER vom 23. – 25. 09. 2022 mit Großmeister Wei Ling Yi

THEMA: SITZEN AUF DEM LOTUS IM ZUSTAND DER LEERE  – ein Meditations- und Kultivierungswochenende für alle Interessierten, für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene. Das Retreat Sitzen auf dem Lotus ist der intensiven Meditationspraxis gewidmet. Es ermöglicht, sich in der Tiefe mit seiner Seele und dem Kosmos zu verbinden, Erkenntnisse zu entfalten und das Energie- und Bewusstseinsniveau zu erhöhen.

Kursbeitrag: 249 Euro je TeilnehmerIn

KLICKE HIER, UM DICH ANZUMELDEN


Es ist eine besondere Gelegenheit, mit Großmeister Wei Ling Yi ein Wochenende zu meditieren und in die Stille zu gehen. Dieses Basis-Kultivierungsseminar ist für alle Interessierten, die sich auf ihrem spirituellen Lebensweg weiterentwickeln möchten, geeignet. Die besondere und hohe Fähigkeit von Wei Ling Yi ist es, über die geistige Ebene von Herz zu Herz und von Seele zu Seele mit allen Teilnehmer*innen zu kommunizieren. So ist es ihm möglich, uns auf unserer jeweiligen Kultivierungsstufe abzuholen und uns durch das gesamte Wochenende zu begleiten, um die reine Lotusinformation zu empfangen, die uns nährt und energetisch anhebt.

INHALT AKTUELLES SEMINAR

Das ONLINE Intensivseminar „Sitzen auf dem Lotus“ im September widmet Großmeister Wei Ling Yi in Theorie und Praxis dem meditativen Zustand der LEERE.

Sitzen auf Lotus und die Lehre der LEERHEIT – In diesem Seminar lehrt und vertieft Großmeister Wei Ling Yi die Bedeutung der LEERHEIT, den Nullzustand, ein Zustand, der sich nicht wirklich beschreiben, doch erfahren lässt. Schaffen wir es, in der Mediation den Fokus auf die Stille zu richten und mehr und mehr in ihr zu versinken, dann tauchen wir zunehmend in einen Zustand jenseits von Zeit und Raum ein. In der höchsten Vertiefung verschmelzen wir mit unserer WAHREN ESSENZ, UNSERER WAHREN NATUR – dem vollkommenen LOTUS. 

Den Weg dorthin beschreibt Wei Ling Yi mit folgenden Worten: 

„Lernen wir den Zustand der LEERE zu kultivieren, dann lernen wir sinnbildlich zugleich auf dem eigenen, vollkommenen Lotus zu sitzen. In unserer Kultivierung beginnen wir mit der Kultivierungsstufe (Dimension) Null. Ist die Kultivierung erfolgreich, dann steigen wir energetisch Stufe für Stufe nach oben. Haben wir die 11. Stufe erreicht, dann ist es, als säßen wir im Zentrum der Erde oder des Universums und wir können sagen:

WIR SIND EINS MIT ALLEM – „ICH BIN LOTUS – LOTUS BIN ICH

Versuchen wir „Sitzen wir auf dem Lotus“ über Zahlencodes auszudrücken, dann sitzen wir in der Reihe der Codes von NULL, EINS, ZWEI, DREI, VIER, FÜNF, SECHS, SIEBEN, ACHT, NEUN UND ZEHN. Wir kultivieren von der NULL bis zur ZEHNTEN DIMENSION und dann am Ende bis zur Vollkommenheit: der ELFTEN DIMENSION. Beginnen wir also bei NULL und erreichen die ZEHN, dann ist ein KREIS einmal geschlossen und wir kehren zur NULL zurück, das jedoch auf einer höheren Bewusstseinsstufe. In diesem erweiterten, vertieften Zustand sitzen wir sinnbildlich in der Mitte der NULL –  im Zentrum von ALLEM  – und erfahren die ELFTE DIMENSION, den Zustand unserer WAHREN NATUR, den Zustand unserer VOLLKOMMENHEIT:  Ein Zustand, der sich nicht wirklich beschreiben lässt, doch in seiner unbeschreiblichen Vollkommenheit erfahrbar wird: Ich bin Lotus, Lotus bin ich.“ Großmeister Wei Ling Yi   

Vertiefende Informationen zur YiXue-Kultivierungsmethode „Sitzen auf dem Lotus“ und ihre Bedeutung findet Ihr auch im YiXue Buch „Auf dem Weg der Weisheit in die Freiheit der Seele“  – Kapitel III, auf den Seiten 190 – 206.


Habt Ihr Fragen? Dann meldet Euch bei der Seminarorganisatorin Susanne Ludwig, EMAIL: s.ludwig@yixue.de, MOBIL: 0171 / 430 12 31

Wir starten mit dem Seminar am Freitag, den 23.9., um 16 Uhr. Programmzeiten siehe unten.


WIE BEREITEN WIR UNS VOR?

Für das Seminar wird Folgendes benötigt

  1. Aus Respekt vor Himmel, Erde und allen Lebewesen können wir unseren Altar/ Tisch mit Obst, Blumen und einer pinkfarbenen Kerze dekorieren. Wer keine pinkfarbene Kerze findet, kann auch eine rote Kerze nehmen.
  2. Zum Schutz gegen Kälte und Wind während der Meditation:  ein Umhang – rot und mindestens 3 m lang, um den gesamten Körper zu bedecken. Die Farbe rot schützt uns gegen „schräges“ Qi.
  3. YiXue-Reissack (Methode Klopftechnik Ausleitung und Energieaufbau) für die gemeinsame Übungspraxis. Neue Teilnehmer können mit den Fäusten klopfen oder einen Reissack (36 Euro) im YiXue-Bildungszentrum erwerben, Mailadresse: lotusshop@yixue.de
  4. Einen Schal (egal welche Farbe) zum Tragen während der Vorträge von Wei Ling Yi; eingeweihte YiXue-Schüler (DiZis) bitten wir, ihren Kultivierungsschal zu tragen.

PROGRAMM

Freitag, 23. September 2022

16.00 – 17.00 Uhr ONLINE: Organisatorische Besprechung mit allen TeilnehmerInnen

20.00 Uhr ONLINE: Vortrag von Wei Ling Yi mit gemeinsamer Meditation

Samstag, 24. September 2022

11.00 – 13.00 Uhr JEDER FÜR SICH geht für mindestens eine Stunde in die Stille: Meditation „Sitzen auf dem Lotus“ (nicht online)

16.00 – 17.30 Uhr ONLINE: Gemeinsame Übungspraxis mit anschließendem Erfahrungsaustausch

20.00 Uhr ONLINE:Vortrag von Wei Ling Yi mit gemeinsamer Meditation

Sonntag, 25. September 2022

11.00 – 13.00 Uhr JEDER FÜR SICH geht für mindestens eine Stunde in die Stille: Meditation „Sitzen auf dem Lotus“ (nicht online)

16.00 – 17.30 Uhr ONLINE: Gemeinsame Übungspraxis mit anschließendem Erfahrungsaustausch

20.00 Uhr ONLINE: Vortrag von Wei Ling Yi mit gemeinsamer Meditation und anschließender Verabschiedung


WEITERER HINTERGRUND ZUR LEHRE Sitzen auf dem Lotus 

„Sitzen auf dem Lotus“ ist eine elegante und kraftvolle Kultivierungsmethode, eine von Grund auf strukturierte Methode, die uns in Begleitung von Weisheitslehrer Wei Ling Yi Schritt für Schritt durch alle spirituellen Entwicklungsstufen führen kann. Zunächst geht es darum, sich zu entspannen und still zu werden, um stabil über den vorgeburtlichen Zustand in die Leere einzutauchen und Licht aufzubauen, bis wir uns letztendlich auf einem hohen Niveau mit dem höchsten kosmischen Licht vereinen können. Gerade in diesen herausfordernden Zeiten mit vielen Naturkatastrophen, Unfällen, Krisen und Kriegen ist es wichtig, Stille zu praktizieren, sich zu zentrieren und Stabilität zu entwickeln und zu bewahren. Am besten dienen wir uns selbst, allen Lebewesen, der Erde und dem Kosmos, wenn wir bei uns selbst beginnen, uns verändern und unser Bewusstsein erweitern. Fokussiert schauen wir in den Lotus, erhöhen Stufe für Stufe unser Kultivierungsniveau, um zum Wohle aller Wesen Barmherzigkeit, Güte und Frieden zu entfalten.

Zeit

September 23 (Freitag ) - 25 (Sonntag)(GMT+02:00) View in my time

X