Januar, 2019

18jan(jan 18)0:0020(jan 20)23:59Kostbarkeiten des LotusschlafsSchlafen auf dem Lotus

Veranstaltungsdetails

„Schlafen auf dem Lotus“

eine besondere Kultivierungsmethode für eingeweihte SchülerInnen (Di Zi)

Das Seminar „Schlafen auf dem Lotus“ bietet Großmeister Wei Ling Yi auch dieses Mal für eingeweihte LotusschülerInnen (DiZi) an. Schlafen auf dem Lotus gehört zu den Methoden der Lebenskultivierung und bedeutet „wahre Kultivierung“, denn wir können lernen, mit unserer Seele – dem  Inneren Kind – auf dem kosmischen Lotus zu schlafen.

Diese Form der Belehrung erhöht das Niveau und die Qualität unserer eigenen Kultivierung in besonderer Weise, sodass es leichter möglich ist, in einen Zustand der Leere (Nullzustand) einzutreten. Der Nullzustand ist die Basis für eine vertiefte und wirkungsvolle Meditationspraxis.

Schlafen ist eine vorgeburtliche Fähigkeit, die wir alle schon mit auf die Erde bringen, die jedoch bei den täglichen Anforderungen des Lebens ins Wanken kommen kann. Das Seminar birgt ein wunderbares Potential in sich, sowohl für unsere spirituelle Weiterentwicklung als auch für unsere Gesundheit. Richtig zu schlafen ist eine Fähigkeit, ein sogenanntes Gong Fu. Wir lernen, die Qualität unseres Schlafs zu verbessern, sehr schnell und tief ein- und durchzuschlafen, um sanft und friedlich zu ruhen, sodass wir entspannt aufwachen und kraftvoll in den Tag starten können. Ein gesunder Schlaf regeneriert die Zellen und reguliert die Organe, so dass das Yin- und Yang-Qi wieder ausbalanciert werden.

Ebenso ist es während des Schlafs möglich, Lotus-Gong zu praktizieren, unsere Seelen- und Herzenskraft zu kultivieren, kosmische Informationen zu empfangen und Erkenntnisse zu gewinnen. Ein Ziel ist es, wieder zum gesunden Schlaf eines Kleinkindes – wie einige Monate nach der Geburt – zurückzukehren und damit die inneren Schätze in uns zur Entfaltung zu bringen. Bei denen, die das Gong Fu bereits entwickelt haben, geht es darum, dass sie den Geist des Heiligen in sich kultivieren und dann den wahrhaften Lotusschlaf erfahren. Das Netzwerk der SchülerInnen verbindet sich mit dem Netzwerk des Kosmos und bildet eine Einheit mit der kosmischen Mutter und erinnert damit an die Glückseligkeit, die die Verbindung mit der Mutter hervorbringt.

In der Regel schlafen wir 1/3 unseres Lebens, eine wertvolle Zeit, die sich geradezu anbietet, sie zur Kultivierung zu nutzen. Wei Ling Yi wünscht uns allen, dass wir mit unserer Kultivierung zügig voranschreiten. Das „Schlafen auf dem Lotus“ ist ein wichtiger Beitrag dazu.

Wir freuen uns auf Euch!
Mit herzlichen Lotusgrüßen Euer Seminarorganisationsteam

Inge und Renate

 

_________________________________________________________________________

BITTE BEACHTEN:

Wir bitten euch, für dieses Seminar, bei dem wir auch auf dem Boden praktizieren, einen Schlafsack oder eine Decke, vielleicht auch eine Isomatte und ein kleines Kopfkissen mitzubringen.

Seminargebühr: 99 Euro

Anmeldung und Zimmerreservierung:
M. Endriss: Email: anmeldung@yixue.de FON: 035242 – 4888 190

Organisation und Kontakt:
I. Weers, EMAIL: yixuehb@yahoo.com, MOBIL: 0160-6320981
R. Ogon, EMAIL: renogon@web.de, FON: 0421-325983


Bitte mitbringen:

  1. Hausschuhe und dicke Socken.
  2. Warme Kleidung (wasserfeste Schuhe, Handschuhe, Mütze) für die Morgen-Praxis.
  3. Weiße oder helle, gewaschene Kleidung für den Besuch im Meditationsraum (Pu Lian Tang), ein Sitzkissen und eine leichte Decke für die, die auf dem Boden sitzen möchten. Es ist auch möglich, auf einem Stuhl zu sitzen.

Meditation im Pu Lian Tang
In der Regel ist während der Seminarzeit ein Besuch im Pu Lian Tang, dem zentralen Meditationsraum, vorgesehen. Wir meditieren hier gemeinsam, auch, um Wünsche für uns selbst, Familienmitglieder und Freunde zu formulieren. Wir können Gesundheit, Glück, Schönheit und gute Lotusinformationen empfangen und dabei unsere Fähigkeiten und unsere Kraft erhöhen. Die Teilnahme ist auf Spendenbasis.

LianHua Tai unser Open Air Lotusaltar
Allen Lotus Praktizierenden steht der LOTUSALTAR während der Seminare für Besuche zur Verfügung. Jederzeit können wir uns hier mit der Energie und der Information des Lotusaltars und dem Kosmos verbinden, Räucherstäbchen anzünden und unsere Wünsche, Bitten und unseren Dank abgeben. Wir laden Euch ein, freiwillig für das, was wir empfangen, in Form einer Spende wie Kerzen (große Stumpenkerzen, möglichst zwei gleiche), Räucherstäbchen, Teelichter, Süßigkeiten oder Blumen zu bedanken. Die Geschenke dienen der Kultivierung eines dankbaren und demütigen Herzens und werden ausschließlich am Altar verwendet.

Mitarbeit im Zentrum
Das Zentrum wird ehrenamtlich getragen, sodass eine tägliche, circa einstündige Mitarbeit der Seminarteilnehmer in der Küche, in den Gemeinschaftsräumen oder im Garten gewünscht ist. Vielen Dank.

 

Zeit

18 (Freitag) 0:00 - 20 (Sonntag) 23:59

YIXUE BILDUNGSZENTRUMgemeinnützige GmbHSeminarweg 501683 Nossen
INFOS & KONTAKTTel: +49 35242 4888-0Fax: +49 35242 4888-29E-Mail: info@yixue.de
PRESSEKONTAKTYiXue BildungszentrumTel: +49 1575 610 205 3E-Mail: presse@yixue.de
X