November, 2019

11NovGanztägig17Lehre ohne WorteEin Retreat im Schweigen mit Großmeister Wei Ling Yi

Details

Teilnahmevoraussetzung: Ein Retreat für YiXue-Fortgeschrittene, Kultivierungsstufe II im YiXue Bildungszentrum, Nossen

Um an Kultivierungsseminaren der Stufe II teilnehmen zu können, ist es wichtig, das eigene Energieniveau stabilisiert und Erfahrungen mit intensiven Qi-Feldern in der YiXue gesammelt zu haben. Für die Teilnahme an Lehre ohne Worte werden mehrere YiXue Basis Intensivseminare vorausgesetzt (Infos dazu siehe Veranstaltungsprogramm). Wir bitten Euch um eine rechtzeitige Anmeldung. Innerhalb von 14 Tagen nach Anmeldung bekommt Ihr eine Benachrichtigung, ob eine Teilnahme möglich ist.

Zusammen mit Wei Ling Yi eine Woche zu schweigen und zu meditieren, ist eine wunderbare Gelegenheit, um sich selbst in der Tiefe zu begegnen: seinem Körper, seinem spirituellen Herzen, der eigenen Seele, seinen Gedanken und Emotionen.

So ist das Seminar Lehre ohne Worte im ersten Schritt eine Möglichkeit, seine Energie durch Schweigen und in Stille wieder zu bündeln und sie zurück ins Herz und die Seele zu holen, sie zu nähren und zu stärken.

 „Wenn der Lehrer nicht spricht, dann sind die Wirkungen bei den Schülern intensiver, schneller und besser“, so Wei Ling Yi. „Wir sprechen nicht und antworten auch nicht. So können wir unseren Geist erheben und dem Kosmos näher kommen. Wir lernen die kosmischen Gesetze und den Weg der Seele kennen.“

Je höher unser Bewusstseinsniveau steigt, desto stärker wird unsere Verbindung zum Universum, um uns letztendlich wieder mit dem Himmel und der Erde zu vereinen, so dass wir auch ohne Worte kosmische Informationen empfangen können, um sie auf die Erde zu bringen und zum eigenen Wohl und zum Aller zu integrieren und zu entfalten.

Die höchste Stufe auf diesem Kultivierungsweg, die nur in der Stille und in der ganzheitlichen, kosmischen Verbindung erfahrbar wird, ist ein Zustand im wahren Glück:

Um sich dorthin zu entwickeln, ist Schweigen der beste und einzige Weg. Dieser Zustand ist ein Zustand, der sich mit Worten nicht mehr beschreiben lässt“, so Wei Ling Yi. „Er ist pure Glückseeligkeit, voller Glück, rein, still und absichtslos. Die persönliche Ebene verliert in dieser großen Stille vollkommen an Bedeutung. Es ist ein hoher Zustand von Frieden, Entspannung und Leichtigkeit; einfach leuchtend.“

 


Seminarbeitrag: 300 Euro  – Kost und Logis entnehmen Sie bitte unserem Anmeldeformular.

Anmeldung und Zimmerreservierung: M. Endriss: MAIL anmeldung@yixue.de; FON: 035242 – 4888 – 190

Informationen: Ursula Rihovsky, FON 0171.7881409 MAIL: ursula-rihovsky@hotmail.de


Generell bitte mitbringen:

  • Thermoskanne
  • Hausschuhe und dicke Socken
  • Warme Kleidung für die Praxis im Garten am Morgen
  • Helle oder weiße, gewaschene Kleidung für den Besuch im Meditationsraum (Pu Lian Tang), ein Sitzkissen und eine leichte Decke, für die, die auf dem Boden sitzen möchten. Es ist auch möglich, auf einem Stuhl zu sitzen.

Der Pu Lian Tang In der Regel ist während der Seminarzeit ein Besuch im Pu Lian Tang, dem zentralen Meditationsraum, vorgesehen. Wir meditieren hier gemeinsam auch, um Wünsche für uns selbst, Familienmitglieder und Freunde zu formulieren.

Freiwillige Mitarbeit Das  Zentrum  wird  ehrenamtlich  und gemeinnützig getragen,  so dass  eine tägliche, circa einstündige Mitarbeit  der  SeminarteilnehmerInnen in der Küche, in den Gemeinschaftsräumen oder im Garten gewünscht ist. Vielen Dank!

Spenden für unseren Lotusaltar Der Lotusaltar im YiXue Bildungszentrum in Nossen ist ein Altar, an dem wir jederzeit unsere Bitten, Wünsche und unseren Dank ausdrücken können, um uns selbst, anderen Menschen und Lebewesen zu helfen und damit auch unser eigenes Karma zu transformieren. Der Lotusaltar wird ausschließlich durch Lotusfreunde erhalten, gepflegt und 24 Stunden durch Kerzen und Lichter erleuchtet. Für den energetischen Ausgleich und die Unterstützung, die wir erhalten, bitten wir Euch, Räucherstäbchen, Teelichter, Obst, Blumen oder Süßigkeiten mitzubringen. Vielen Dank!

Zeit

November 11 (Montag) - 17 (Sonntag)

X