Das Geheimnis eines langen, glücklichen Lebens

Bericht Online-Seminar 27. August 2021  |   ’Die Geheinmnisse des langen Lebens’

Das Geheimnis eines langen, glücklichen Lebens

Wir alle haben den Wunsch, ein langes, glückliches und gesundes Leben zu führen. Was sind die Methoden, die wir anwenden können? Was ist unsere wahre Aufgabe, wenn wir älter werden?

Es war ein Online-Seminarwochenende im August 2021 mit Wei Ling Yi nicht nur für Menschen ab 60 Jahren, sondern für alle, die bereits in jungen Jahren damit beginnen wollen, die Grundlagen für ein glückliches, gesundes, selbstbestimmtes und zufriedenes Wachsen und Altern zu legen.

Drei Abende hat uns Wei Ling Yi voller Freude über die notwendigen Voraussetzungen unterrichtet und jeden Abend mit einer wirksamen und kraftvollen Energieübertragung beendet. An den Vormittagen und Nachmittagen konnten wir eintauchen in wunderbare Praxisübungen im Energiefeld der Ursprungsenergie, angeleitet von dem gesamten Team, das auch die wöchentliche online-Übungsgruppe der Lotusfreunde 60plus leitet. Die Texte aus dem Buch „Auf dem Weg der Weisheit in die Freiheit der Seele“ waren eine Bereicherung und der live Gesang Ma Ya Hai zur 11 Uhr Meditation berührte uns alle tief.

In seinen spirituellen Belehrungen beantwortete uns Sifu Wei Ling Yi umfassend Fragen von der Empfehlung zur Ernährung, über die zwei zentralen Lebenszyklen bin hin zu zentralen Prinzipien eines langen, gesunden Lebens.


Ausschnitte aus den Lehrvorträgen von Wei Ling Yi während des Seminars

Die zwei Lebenskreise: Der irdische und der himmlische Zyklus

DER IRDISCHE ZYKLUS

  • Im ersten Zyklus oder Kreis des Lebens erfüllen und leben wir unsere irdische Aufgabe: Eine Arbeit zum Leben finden, eine Familie gründen, unsere Kinder großziehen usw. Wei Ling Yi nennt dies den irdischen Zyklus.

DER HIMMLISCHE ZYKLUS

  • Wenn wir 50 Jahre alt werden und unsere Kinder erwachsen sind, beginnt die Arbeit mit unserem Inneren Kind, unserer Seele. Wei Ling Yi sagt, dass damit die Zeit beginnt, um herauszufinden, „was der Himmel für uns in unserem Leben bedeutet und für uns gedacht hat“. Damit beginnt der himmlische Zyklus. Diese Arbeit ist sehr wichtig. Spätestens ab dann sollten wir uns mit unserer Seele verbinden, ihre Kraft und ihr Licht kultivieren, damit wir uns spirituell weiterentwickeln können. Denn letztendlich ist es das große Ziel einer jeder Seele, zu wachsen, um sich wieder mit dem Himmel, unserer ursprünglichen Heimat, der Lotuswelt, zu vereinen und dorthin zurückzukehren.

Die drei zentralen Prinzipien für ein gesundes, glückliches und langes Leben
1 Glück bringendes Schicksal

Jeder Mensch hat sein eigenes Schicksal, das durch unsere Kultivierung im früheren und jetzigen Leben bestimmt wird. Dieses Schicksal wird durch Yin und Yang bewegt und bestimmt und es dreht und wendet sich immerfort zwischen diesen beiden Polen. Wir sollten darauf achten, dass wir unser glückbringendes Schicksal nicht verlieren, das sich je nach unserer Art zu denken und zu handeln ändern kann. Unsere 7 Emotionen sowie die 6 Arten von Gier haben einen Einfluss auf unser Gleichgewicht und wenn wir ihre Bedeutung und ihren Einfluss nicht kennen, wird sich unser Schicksal ins Negative wandeln. Wir sollten also lernen, wie wir im täglichen Leben unsere Emotionen und damit uns selbst immer wieder ausbalancieren können.

2 Die Lebensenergie Qi

Die Basis für unsere Praxis und Kultivierung ist die Arbeit mit der Lebensenergie Qi. Wenn wir wissen, wie wir uns durch die Übungspraxis vitalisieren, nähren und heilen können, werden wir in unserer Lebenskultivierung erfolgreich sein. Qi ist nicht sichtbar, aber wir können es fühlen. Durch Übung und Selbsterforschung (Lebenswissenschaft) lernen wir, gute Energien und Informationen von negativen zu unterscheiden. Letztendlich ist es das Ziel, nährendes Qi aufzunehmen und zu speichern und schwächende Energien aus dem Körper auszuleiten.

3 Das innere und das äußere Feng Shui

Das wichtige Feng Shui für alle Menschen ist das eigene, das innere Feng Shui. Ist unser Energieniveau hoch, sind wir im Gleichgewicht und lichtvoll, dann strahlen wir das von innen nach außen und regulieren und harmonisieren damit auch unsere Umgebung, das sogenannte äußere Feng Shui. So beginnt jede Veränderung bei uns selbst mit der Gesundheit aller Organe und des Körpers, der Harmonie unserer Herzensenergie bis zur Kultivierung einer lichtvollen Seele.

„Unsere Krankheiten kommen im Prinzip aus dem Herzen. Ein instabiles Herz kann zu 100 Krankheiten führen, ein stabiles, harmonisches Herz kann aber zugleich auch 100 Krankheiten heilen.“ Wei Ling Yi 

UNSER FAZIT

Drei Tage lang unterrichtete uns Wei Ling Yi über die Prinzipien, die uns zu einem langen Leben verhelfen. Nun ist es an uns, sie umzusetzen, um zurückkehren zu können zu unserem Kinderherz und Kinderkörper, zu Aufrichtigkeit, Wahrheit und Schönheit. Wir kultivieren uns bis ins hohe Alter, denn auf diesem Weg und in der YiXue gibt es keinen Ruhestand. Wir haben den Weg gefunden – gehen aber müssen wir ihn selbst.

Bericht: Orga-Team Langes Leben Institut


Ein paar Stimmen aus dem Seminar

„Die Freude und Leichtigkeit war so deutlich zu spüren. Das Seminar war eine richtig tolle, runde Sache: der Gesang, die Photos, viele Details, die das Ganze bereichert haben.“ Nadja


„Es wurde ganz still und ruhig in meinem Herzen und ich habe mich wie ein Lotusblatt im Wind gefühlt, ganz still und zart “(Linde)


„Ich habe aufgrund meiner Erkrankung nach längerem Sitzen ganz steife Knie und große Probleme beim Aufstehen, nach der Energieübertragung ging es ganz leicht.“ (Doris)


„Es war als ob ich in Nossen bei einem echten Seminar war…“ (Carola)


„Ich bin wieder motiviert worden, regelmäßig etwas für mich zu tun.“ (Elisabeth)


„Ich fühle mich ruhiger und bin mehr bei mir selbst und während des Seminars viel, viel gnädiger mit meinen Mitmenschen. Durch das Mantrensingen hat sich meine Stimme stark verändert: Sie wurde wieder rein wie früher, das hat meine Gesangsausbildung nicht bewirkt. Auch meine Psychotherapie hat nicht soviel bewirkt wie mein regelmäßiges Praktizieren!“ (Eva-Maria)


„Ich fühlte mich sehr weit und leicht.“(Christina)


„Eine gelungene Mischung aus wunderbaren Texten; Christel wird immer strahlender.“ (Wolfgang)


„Das Seminar ist sehr berührend und was ich feststelle ist, dass meine behinderte Tochter überaus gute Entwicklungen durch die Teilnahme an YiXue-Seminaren macht. Sie bekommt eine tiefe Präsenz und wird fröhlich. Die sehr anstrengenden Nächte und damit verbundene Probleme sind verschwunden. (Michaela mit Kati)


„Ich war sehr schwach, wollte eigentlich nicht üben, habe mich überwunden und wurde mit Kraft und Leichtigkeit belohnt.“(Eva-Maria)


„Es war ein so harmonisches und energiereiches Seminar. Von allen Seminaren, an denen ich teilgenommen habe, war  dieses das allerschönste. Ich bin so glücklich und auch dankbar. Es kam soviel Liebe und auch Geborgenheit an, es war wunderschön.“ (Sylvia)


„Nach jedem Vortrag oder gleich wenn Sifu den 2. Teil des Vortrages beginnt, spüre ich wie mein Körper mit enormer Hitze durchströmt wird. Dabei fühle ich mich sehr wohl, fühle mich sehr entspannt und behütet. Die Vorträge sind sehr wertvoll und voller wichtiger Informationen für mich – manchmal denke ich , er spricht für mich. Es werden viele offenen Fragen beantwortet. Bei dem Beitrag zum glücklichen Schicksal fühlte ich mich sehr angesprochen. Nach über 10 Jahren bin ich behütet durch Sifu durch schwierige Zeiten gegangen, den sogenannten Engstellen meines Lebens. Endlich wird alles leicht und es fügt sich alles zum Besten, im beruflichen Bereich und vor allem bei den Kindern.“ (Elli)


Flut und Brände: Yang - und Yin-Hilfe für Notleidende weltweit

DIE WEI LING YI NOT- UND KATASTROPHENHILFE SPENDET FÜR NOTLEIDENDE DER FLUTKATASTROPHE IN DEUTSCHLAND

Die Flutkatastrophe in Deutschland, Luxemburg, in Belgien und Holland Mitte Juli war von ihren Ausmaßen und der Zerstörung massiv und folgenschwer. Solche Bilder hatten wir hier bisher noch nicht gesehen. Besonders betroffen waren und sind die beiden Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz in Westdeutschland. Tausende Menschen haben ihr Zuhause und ihre Existenz verloren. An vielen Orten ist die Infrastruktur komplett zusammen gebrochen. Wir sind froh, dass die Lotusfreunde, die in den betroffenen Regionen leben, weitestgehend unversehrt geblieben sind und jetzt selbst vor Ort beim Wiederaufbau helfen.

Auch weltweit gab und gibt es zurzeit viele Naturkatastrophen wie die große Hitze und die damit verbundenen Feuer, Busch- und Waldbrände in Südeuropa, in den USA und Kanada, Überschwemmungen in China und in Neuseeland, das Erdbeben in Haiti.

GROSSE WELTWEITE ENERGIEÜBERTRAGUNG AM 23. JULI 

Um der vielen Opfer weltweit zu gedenken und sie auf der energetisch-geistigen Ebene zu unterstützen, initiierte Großmeister Wei Ling Yi auf Bitten betroffener Lotusfreunde am 23. Juli eine große Energieübertragung mit vielen, vielen Lotusfreunden weltweit auch digital verbunden über ein ONLINE-Treffen. So hatten wir direkt die Möglichkeit, uns aktiv an der harmonisierenden Energiearbeit von Wei Ling Yi zu beteiligen und damit harmonisierend zu mitzuwirken.

Nach der Energieübertragung haben viele Lotusfreunde gespendet, um Notleidende in dem stark betroffenen Flutkatastrophengebiet in Westdeutschland zu unterstützen. Wir bedanken uns bei den Lotusfreunden, die es ermöglicht haben, dass wir an arche noVa 3.000 Euro weiterleiten konnten, die die Geldspende gezielt vor Ort einsetzt. Die Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe Stiftung  hat sich  für die Hilfsorganisation arche noVa entschieden, weil sie mit geringen Verwaltungsgebühren arbeitet und Kompetenz aus den Hochwasserkatastrophen in Ostdeutschland mitbringt. So war es sowohl auf der Yang-Ebene durch Spenden, als auch auf der Yin-Ebene durch die Beteiligung an der Energieübertragung möglich, zu wirken.

DIE KRAFT DER TÄGLICHEN REZITATION – MA YA HAI 

Um alle betroffenen Regionen weiterhin zu unterstützen, rezitieren weltweit Lotusfreunde täglich das YiXue-Schutzmantra Ma Ya Hai morgens um 11 Uhr und/ oder am Abend um 21 Uhr für mindestens 11 Minuten für 11, 36, 49, 108 Tage oder länger. Auch können wir während der Meditation Licht und Lotuskraft in alle betroffenen Regionen schicken, ebenso von Herzen unsere guten Wünsche an alle Menschen, die betroffen sind.

Wir bedanken uns von Herzen bei Großmeister Wei Ling Yi
für seine unermüdliche energetisch-geistige Arbeit für die Erde und alle Lebewesen und bei allen  Lotusfreunden  für Ihre Unterstützung.
Ma Ya Hai – Euer Vorstand Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe Stiftung

Wer ist die Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe Stiftung und was macht sie?

 

Regelmäßig spendet die Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe Stiftung weltweit an Hilfsorganisationen, die vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) empfohlen werden, so dass wir darauf vertrauen können, dass Spenden satzungsgemäß eingesetzt werden.

Die Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe Stiftung wurde 2010 gegründet, um Menschen und Regionen weltweit ideell und finanziell zu helfen, die durch (Natur)katastrophen in Not geraten sind. Sie unterstützt damit Großmeister Wei Ling der seit vielen Jahren einen wesentlichen Teil seiner geistigen Arbeit der Harmonisierung globaler Energieströme widmet und damit das Feng Shui auf der Erde mit unterstützt und reguliert.


Hilfe von Herzen für Indien und Nepal

Hilfe von Herzen für Indien und Nepal

Energetisch und finanziell - die Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe in Aktion

In diesen besonderen Zeiten arbeitet Wei Ling Yi viel und weltweit auf der geistigen Ebene, der YIN-Ebene, um Menschen, Lebewesen und Umwelt energetisch zu unterstützen, auch was die Auswirkung der Corona-Krise betrifft. Über diese Arbeit sind wir alle sehr dankbar:

„Besonders freuen wir uns, dass Wei Ling Yi uns geschrieben hat, dass er eine Fernenergieübertragung an die entsprechenden Länder gemacht hat. Häufig finden diese Energieübertragungen ganz unsichtbar und leise auf der Yin-Ebene statt. Vielen Dank lieber Sifu.“

Die Situation in Indien und Nepal hat sich hinsichtlich der Corona-Krise zunehmend zugespitzt. Beiden Ländern mangelt es an einer funktionierenden Gesundheitsversorgung; ganz zu schweigen von Intensivbetten und Sauerstoffgeräten. Um unser Mitgefühl auszudrücken, haben wir für Notleidende 3.000 Euro über die GLS Treuhand – „Zukunftsstiftung Entwicklung“ – nach Indien und Nepal gespendet.

Die GLS Bank ist uns als vertrauenswürdige Organisation bekannt. Sie leistet durch ihre ‚Zukunftsstiftung Entwicklung‘ vor allem dort Nothilfe, wo sie auf Partner*innen vor Ort zählen kann, die diese zielgerichtet umsetzen. Mit diesen Partner*innen ist ein Corona Nothilfe-Programme entwickelt worden, das den Bedürfnissen der Menschen entspricht und dort ankommt, wo es am dringendsten benötigt wird. Die ,Zukunftsstiftung Entwicklung‘ zeichnet sich zudem durch niedrige Verwaltungskosten aus, sodass Spenden so hoch wie möglich an die Organisation vor Ort weitergeleitet werden, die das Geld unmittelbar einsetzen kann.

Wir danken Euch Spendern und Spenderinnen von Herzen für Eure Unterstützung!


Wer ist die Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe Stiftung und was macht sie?

 

Regelmäßig spendet die Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe Stiftung weltweit an Hilfsorganisationen, die vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) empfohlen werden, so dass wir darauf vertrauen können, dass Spenden satzungsgemäß eingesetzt werden.

Die Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe Stiftung wurde 2010 gegründet, um Menschen und Regionen weltweit ideell und finanziell zu helfen, die durch (Natur)katastrophen in Not geraten sind. Sie unterstützt damit Großmeister Wei Ling der seit vielen Jahren einen wesentlichen Teil seiner geistigen Arbeit der Harmonisierung globaler Energieströme widmet und damit das Feng Shui auf der Erde mit unterstützt und reguliert.


Vereint in die EINS von Ost nach West

Vereint in die EINS von Ost nach West

Eine große spirituelle Weisheitslehre in die Welt zu bringen, ist eine herausfordernde Mission. Großmeister Wei Ling Yi begann diesen Weg schon in seiner Kindheit, erforschte, schulte und kultivierte sich selbst, heilte und lehrte bereits in jungen Jahren und gründete die Internationale Qigong Universität am Fuße des heiligen E Mei Berges in seiner Heimat in China. Nach 30 Jahren der Lehre im Osten machte er sich auf den Weg, um den Lotusweg, das DAO – den Weg der EINS – auch im Westen zu lehren. Symbolhaft vereinen sich auf diesem Weg die drei großen energetischen Kräfte: das Goldene Kind – die erleuchtete Seele, die führende, geduldige und treibende Kraft des Büffels und die leuchtende, vollkommene Schönheit des hohen Meisters, die wahre Lehre der Weisheit und den Lotusgeist offenbarend.

Illustration:
Die drei großen energetischen Kräfte symbolisiert durch:
Das Goldene Kind – die erleuchtete Seele
Der Büffel: die führende, geduldige und treibende Kraft
Der hohe Meister:  die leuchtende, vollkommene Schönheit, die wahre Lehre der Weisheit, den Lotusgeist offenbarend

Ein Brief an alle Lotusfreunde und Interessierte von Großmeister Wei Ling Yi

„Begleitet vom Glück verheißenden Wind – heilig und Violett in Farbe – weist das Goldene Kind den EINEN Weg des Lebens, den Großen Lotusweg der Weisheit von Ost nach West. Schnell geht die Zeit vorbei. Die Welt verändert sich, mit ihr im Wandel die Spiritualität. Wach auf! Der leuchtende Lotusgeist erstrahlt rein und wunderschön. Bleibe im Vertrauen, verlass Dich auf Deine Kraft und erschließe Deine Weisheit.

Liebe Lotusfreunde! Lasst uns stabil und fest verankert mit beiden Beinen auf dem Boden stehen. Wir überwinden alle Schwierigkeiten und folgen unserer großen Mission, die Welt in ein neues, leuchtendes Zeitalter zu führen. Wir verschenken den Lotus, so dass in jedem Menschen die Weisheit erwacht und sich der Lotusgeist verbreitet. Mit großer Hoffnung und in tiefem Glauben verankert wünschen wir uns, dass sich Harmonie entfaltet und der Frieden auf der Welt einkehrt.

Die Sonne scheint wieder warm und schön. Der Frühling ist angekommen. Blüten spielen eine Symphonie für alle Nationen und Völker vereint in Harmonie. Diese große Verbindung wird erschaffen durch den EINEN Weg, über die Brücke von Ost nach West. Auf diesem wahren Lotusweg schreiten das Goldene Lotuskind, süß und rein, der Büffel und der Weise, getragen von leuchtendem Lotuslicht, voran: nüchtern, Schritt für Schritt, alle Bitterkeit, alle Schwierigkeiten überwindend, nie weichend vor Qual und Müdigkeit. Durch ihren Gesang erlöst sich die Einsamkeit, teilend die wahre Lehre von der Wahrheit des Himmels und des Lebens. So ebnen sie den Weg in die große Freiheit des leuchtenden Bewusstseins und der Vollkommenheit des EINEN SEINS.

Das Ziel liegt nahe. Doch noch ist es nicht erreicht. Jeder sollte von Lotusgeist erfüllt sein, jeder die große Weisheit und hohes Bewusstsein leben, so dass wir auf eine neue Entwicklungsstufe der Menschheit aufsteigen können.“

Mögen alle Menschen glücklich und gesund sein.
Mögen alle Seelen frei sein.
Möge Frieden auf der Welt einkehren.


10 Jahre Not- und Katastrophenhilfe-Stiftung

DANKE! 10 Jahre Stiftung
Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe

Die letzten zehn Jahre hat die Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe Stiftung weltweit Menschen und Regionen in Not geholfen. Wir danken allen Lotusfreunden, die finanziell, ideell und energetisch-geistig diese Arbeit mit unterstützt haben. Im Anhang findet Ihr das Resümee 2020 und weitere Infos. 
Für mehr Infos zum Rückblick 2020 - bitte hier klicken

Impressionen Lotusfest 2020

Lichtvoll, still und feierlich - ein großes Fest für Herz und Seele

Das diesjährige Lotusfest, das höchste spirituelle Event in der YiXue, haben wir zum ersten Mal online gefeiert. Es fiel mit dem Weihnachtsfest zusammen. Es waren besonders lichtvolle und stille Tage, die für viele Lotusfreunde ein Highlight im Jahr 2020 offenbarte. Es ist wie ein jährliches Reset, ein jährlicher energetischer Neubeginn, indem wir die Energie des vergangenen Jahres bündeln und neues Licht und neue Energie auf höchstem Niveau, die Lotuslichter, empfangen und speichern, um unseren Energie- und Lichtkörper, unser Lotusboot, aufzubauen.

Wir danken Großmeister Wei Ling Yi aus tiefstem Herzen für dieses lichtvolle Lotusfest 2020 mit all seinen berührenden, kraftvollen und wunderbaren Momenten; ein Fest, das die Unendlichkeit des  Kosmos offenbart und uns die Möglichkeiten schenkt, unserem SELBST in Tiefe zu begegnen.

Gemeinsam waren wir mit vielen Lotusfreunden über ein weltweites digitales und zugleich lichtvolles energetisches Netzwerk verbunden. Eine Kraft, die Wei Ling Yi über die Herzen und Seelen bündelt und harmonisiert, ein vollkommenes Energiefeld, das jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin individuell mitnimmt auf eine himmlische Reise.

Selten wie je zuvor zeigt sich durch die neue Form der ONLINE Veranstaltungen wie Wei Ling Yi über die Yin-Ebene, die geistige Welt und Informationsebene, arbeitet. Alles ist mit allem spürbar verbunden. Diese Yin-Ebene und die energetische Unterstützung durch Wei Ling Yi  über das kosmische vollkommene Energiefeld erlebt jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin auf seine und ihre ganz persönliche Art und Weise. Und nichts macht diese unsichtbaren Ebenen, die über die 3. Dimension hinausgehen, deutlicher und berührender als die Worte und Impressionen all derer, die teilgenommen haben und die wir hier in Auszügen zusammenfassen.

Impressionen von TeilnehmerInnen

„I love to sit down and relax deeply letting my hand draw and paint in contact …
Warmlotusgreetings.“ Lena, Schweden (Bilder rechts)

 *

„Das Lotusfest war wunderbar. Die ganze Atmosphäre war vollkommen erlebbar. Ich bin erfüllt und dankbar für das Lotusfest-Geschenk. Und schön war, Euch alle wiederzusehen. Am Ende war es noch einmal ein Singen und Tanzen…schön. Ich fühle alles erfüllt von diesem Ereignis. Danke.“ Holde

 *

„Tausend Dank an Sifu und an Euch, die Ihr das Fest vorbereitet und mit durchgeführt habt. Wir haben nun alle die Möglichkeit gehabt, egal wo auf der Welt, dieses wundervolle Fest zu erleben. Ich muss gestehen, dass ich überrascht war, wie intensiv und effektiv es war. Die Energieübertragung war immens und die Wirkungen sind nachhaltig. Ich glaube, das war seit meiner Einweihung das intensivste Lotusfest, das ich bisher erlebt habe! Danke. Lotusgrüße von Herzen.“ Sophia, Freiburg

*

„Thank you, Sifu  for reaching out to us with these seminars. We are very lucky to have Sifu reach us. Give Sifu my gratitude. A lovely Seminar in German and English.“  Paul, Malta

„Wir hatten ein sensationelles Lotusfest 2020 !!! – und das online: Dankeschön – es war weltklasse und hat sehr gut getan! Über dieses Lotusfest bin ich sehr dankbar und bin glücklich über die Belehrungen und gut spürbaren Energieübertragungen von unserem Lehrer SiFu Wei Ling Yi. Zusätzlich erachte ich die YiXue-Lotusfreunde-Gemeinschaft, mit einer ebenfalls starken Verbundenheit und der täglich wertvollen Übungspraxis, als sehr gelungen und wichtig!! Bei diesem Lotusfest kam für mich ganz deutlich hervor, dass Wei Ling Yi die Brücke zwischen Wissenschaft und den sogenannten Religionen herstellen möchte, da es Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, für die es bisher noch keine Erklärungen gibt und es eben einen Großmeister wie Wei Ling Yi braucht, der sie uns erklärt und nahelegt. Den Weg gehen müssen wir alle selbst. So war es dieses Jahr mit der ersten Online-Version ein großes Ereignis und die Verbindungen waren deutlich spürbar, kraftvoll, lichtvoll und feierlich.“ Marion, Heidelberg 

*

„Thank you so much Sifu and Team. It was so lovely to see you lotus friends all at the end of the lotus festival webinar. It was so special. So grateful.“ Michelle, USA, Santa Monica

*

„Es war ein sehr lehrreicher Vortrag und das Lotusfest war sowieso total entspannend und inspirierend.“ Percy, Hamburg

*

„Das Zuschalten der Teilnehmer am Ende der Veranstaltung hat mich sehr berührt. Was für eine Freude wird es sein, wenn wir uns wieder richtig begegnen können! Mein herzlichster Dank gilt allen Menschen, die durch emsige Arbeit und unermüdlichen Einsatz und unvergleichlichen Erfindungsgeist dieses Festival möglich gemacht haben. Aus tiefster Seele danke ich Sifu, unserem unendlich liebevollen, geduldigen und hilfsbereitem Lehrer für seine Weisheit, Kraft und Liebe, die er bereit ist, mit uns zu teilen.“ Michaela & Katharina, Aachen

*

„Das Lotusfest und alle Vorträge haben mir gut über die Feiertage geholfen. Danke an Sifu Wei Ling Yi und alle anderen. Ich hatte viel Zeit täglich auf dem Lotusenergiefeld zu üben und fühle mich ganz dazugehörig. Wir bleiben verbunden. Danke für alles, liebe Grüße.“ Anna, Regensburg

*

„Sifu zu sehen ist eine besondere Freude. Sifu ist einfach ein Geschenk für die Menschheit. Ich hoffe von Herzen, dass er erfolgreich mit seinem Auftrag wird. Liebe Grüße an Sifu mit unserem tiefsten Dank aus unserem Herzen und großen Erfolg für das Welt Lotus Zentrum. Wir freuen uns auf heute Abend und die gemeinsame Lotusfest-Nacht.“ 🙂

*

„Es tut so gut, das Foto von Sifu auf dem Handy zu sehen und sein Licht zu spüren, so ein schönes Geschenk zum Lotusfest.“ Gerlinde, Berlin

*

Die Worte von Wei Ling Yi während eines Vortrags, bei dem ich aufmerksam wach war, zeigen mir deutlich meine Themen auf, die ich verbessern darf und an denen ich mich über mich selbst ärgere und auch anschließend an mir zweifle. Ich erkenne es noch klarer, geahnt habe ich es schon. Der Vorsatz, diese Dinge abermals anzugehen ist in mir und ich habe heute Morgen gleich damit begonnen. Zum Dank praktiziere ich Verbeugungen und mein inneres Auge schaut dabei in die Tiefen und Weiten. Es war ein wunderschönes Lotusfest und ich bin erfüllt und sehr dankbar. Von ganzem Herzen schenke ich Sifu Wei Ling Yi einen Lotus und danke ihm. Auch danke ich allen, die mitgeholfen haben, dass dieses wunderschöne Lotusfest gelingen konnte.“ 🙂

*

„Thank you so much for the blessings, Sifu. Sifu you were in my house.“ Mila, USA, Los Angeles

*

Mele Kalikimaka! Looking forward to this special Lotus festival and so grateful to be able to join. Thank you Sifu, Wei Ling Yi. A beautiful start into the New Year.“ Gesine, USA, Hawai

*

„Thank you for such wonderful lectures and transmissions. I am so thankful to have Sifu in my home and to connect with all the team. Happy New Year. And to all of us lotus and more lotus.“ Eugenia, USA, Los Angeles

*

„Ich selbst bin am Lotusfest erstmalig mit meinem Lotusboot richtig vertraut geworden und konnte dann auch auf Energieebenen zu einigen Plätzen reisen, wo ich mit neuen Aufgaben betraut wurde. Schon seit Sommer 2020 war ich dieses Jahr energetisch mit sehr viel Power ausgestattet und kann vor allem mit den Händen ein kraftvolles großes Qi-Feld erzeugen und einsetzen. Das hat sich nochmals verstärkt. Ich habe den Eindruck, dass dieses Jahr viel Qi-Arbeit in den Familiensystemen und den Ahnenlinien erfolgen konnte und dadurch sehr viele alte Belastungen abgelöst wurden.“ Martin, Schweiz, Sankt Gallen

*

„Es war mein erstes Lotusfestseminar und dazu noch online. Ich habe zur Zeit ein berufliches und gesundheitliches Problem, ein zerschmetterndes, zerrissenes Gefühl und so entschied ich mich, sehr kurzfristig am Lotusfestseminar teilzunehmen. Durch die Energieübertragung von Meister Wei Ling Yi, die praktische Anwendung und Erfahrung, hat sich meine Gesundheit von Tag zu Tag verbessert. Ich kann die beruflichen Probleme besser loslassen. Darum bleibe ich beim Kultivieren und Praktizieren der YiXue – Lehre. Ich fühle mich getragen und beschützt, was mir große Sicherheit und Glückseligkeit schenkt. Es hat sich sehr gelohnt, am Lotusfestseminar teilzunehmen.“ Elisabeth, Bremen

*

„Es war eine wunderbare Erfahrung, dieses Weihnachts-Lotusfest 2020, und ich bin voller Dankbarkeit. Und ich bin auch in dem Bewusstsein, alles in mir Gespeicherte wird für mich wieder zugänglich werden.“ Sabine, Leipzig

*

„So fun seeing everyone singing and dancing by the end and all of a sudden about our really eat days in LA. The fun we had. Maggie’s house full of people receiving the Lotushand in her kitchen! Great, with an online Lotus Festival.“ Cecilia, USA, Los Angeles

*

„Thanks so so much, to all the wonderful YiXue team members and Lotus friends. Your efforts have brought us all so much in 2020. It is my honour to practice, meditate and celebrate with everyone. May we all cultivate succesfully in 2021; as we grow in compassion, harmony and balance. Many lotusses to you all.“ Brenda, Canada, Edmonton

*

„I was practising  yesterday to some beautiful music. It felt like I had big lotusses in my hands and the Qi just wanted to unfold and dance. In my heart I felt, I am an artist. I told Sifu from my heart, well this is just the way it will be! I will just flow with the waves of Qi. I am not stopping the flow and allowing the movements to unfold!. It was incredibale.  Dancing Lotus Hands.“ 🙂

 


Der Wind des Herzens

„Aufrichtigkeit, Barmherzigkeit, innere Schönheit und Fülle
sind der tiefste Sinn unseres Lebens.“ Wei Ling Yi

Der YiXue Herzenswind

Nichts kann uns in dieser turbulenten Zeit besser unterstützen und tragen, als das Gleichgewicht, die Harmonie und die Stille in unserem Herzen und unserer Seele.

Wei Ling Yi hat einen neuen Begriff für eine Entwicklung kreiert, an der wir alle teilhaben, wenn wir uns ganzheitlich und global weiterentwickeln möchten: den YIXUE-HERZENSWIND. Der YiXue-Herzenswind versinnbildlicht das Licht, das aus einem reinen, liebenden Herzen strahlt; eine tiefe Freude, die sich entfaltet, wenn wir beginnen, bedingungslos und natürlich zum Wohle aller zu handeln und so die Seele beglücken.

„Wer die Tugend (De) im Herzen kultiviert,
entfaltet die Schönheit der Seele.“ Wei Ling Yi

Jede Veränderung beginnt in jedem von uns mit der Entscheidung, uns zu einem wahrhaftigen und barmherzigen Menschen entwickeln zu wollen. Von einem barmherzigen Herzen strahlt die Kraft aus, die in der Lage ist, die Welt zu verändern. Wer den Frieden im Herzen trägt, trägt ihn nach außen. Das ist ein kosmisches Gesetz – zeitlos und ewig. Es ist ein Wissen, das in allen großen Weisheitskulturen kultiviert wird und immer im Zentrum einer spirituellen Entwicklung steht.

„Nur in uns selbst finden wir den wahren Frieden,
der von jedem von uns ausstrahlt und
so die Welt vom Herzen aus verändern kann.“  Wei Ling Yi

Und so wird Wei Ling Yi nicht müde, über das spirituelle Herz, seine Qualitäten, seine Kraft und wahre Bestimmung zu sprechen. Das Ego zu überwinden, gehört zu den größten Herausforderungen auf dem Weg der Lebenskultivierung und impliziert zu verstehen, warum wir diesen Weg wählen, warum das Handeln im Sinne des Ganzen wichtiger ist, als den eigenen persönlichen Bedürfnissen ohne Rücksicht auf andere zu folgen. Welche Gedanken pflegen wir? Welche Worte wählen wir? Was fühlen wir und  wie handeln wir?

„Wer den Lotusgeist verwirklicht, wird nicht müde. Alle Zellen im Körper tanzen,
das Herz ist geöffnet, alles ist friedlich und harmonisch.“ Wei Ling Yi

Den Wegweiser, der uns leitet, nennen wir in der YiXue LOTUSGEIST, den wir durch das liebende Herz erwecken können. Wenn wir dem Lotusgeist folgen, dann folgen wir dem höchsten geistigen Prinzip, dem höchsten universellen Bewusstsein, das sich durch bedingungslose Liebe offenbart.

„Bedingungslose Liebe ist der äußere
Ausdruck des obersten Geistes.“ Wei Ling Yi

Der Lotusgeist entspringt der Stimme des Herzens, die bedingungslos im Geiste der universellen Liebe handelt. Wer aus dem Lotusgeist heraus handelt, füllt sich mit wahrhaftigem Qi, entfaltet wahre innere Werte und damit das Licht und die Kraft der Großen Tugend (Gong De).

„Große Tugend - Gong De - grenzenlos.“ Wei Ling Yi

Ein Weisheitslehrer wie Wei Ling Yi erinnert uns an unsere eigene wahre Natur und begleitet und unterstützt uns auf dem Kultivierungsweg in die Freiheit und Vollkommenheit der Seele. Die Kraft des Herzens und die Überwindung des Egos sind die nächsten großen Schritte für die Menschheit auf dem Weg in eine neue Dimension globalen Bewusstseins.


Hoffnungsspender: ein Lotussamen in Uganda

© Bilder: arche noVa e.V.

Hoffnungsspender: ein Lotussamen in Uganda

Die Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe Stiftung hat im November 2019 an die Organisation arche noVa, Initiative für Menschen in Not e.V., 3750 Euro für ein Brunnenprojekt in Uganda gespendet, um den Menschen in der Nähe des verunreinigten Viktoriasees sauberes Wasser zugänglich zu machen. Am 12. November 2020 erhielten wir die ersten Impressionen vom fertigen Brunnen.

© Bilder: arche noVa e.V.

Mit großer Dankbarkeit und Wertschätzung haben wir die Fotos und die Worte eines Kindes wahrgenommen, die wir gerne mit euch teilen möchten.

„Es macht mir nun Spaß, Wasser zu holen, auch ohne Anweisungen meiner Eltern. Die Pumpe ist in der Nähe unseres Hauses, und das Wasser ist sauber. Wir alle waschen uns vor dem Pumpen die Hände und respektieren uns gegenseitig beim Wasserholen. Zum See muss ich jetzt nicht mehr gehen." – SSERWANJA ELVIS, Mbale, 9 Jahre

Wir, der Vorstand der Wei Ling Yi Not-und Katastrophenhilfe Stiftung, hat sich für arche noVa entschieden, weil diese Hilfsorganisation konsequent auf Selbsthilfe und Nachhaltigkeit achtet. Darüber hinaus haben sie in den Ländern verlässliche Strukturen und Kooperationspartnerschaften aufgebaut. In diesem Fall wurde das Projekt Brunnenbau in Mbale von der Partnerorganisation Katosi Women Development Trust, und der Frauenselbsthilfegruppe Basooka Kwavula Women’s group umgesetzt. Von dem neu errichteten Brunnen profitieren die 300 Einwohner von Mbale.

So viel Engagement erfreut uns und macht Mut. Allen Mitwirkenden des Projektes sprechen wir unsere große Wertschätzung aus und freuen uns über das Sichtbarmachen der Spende. Wasserversorgung bedeutet in Afrika sehr viel mehr als Hygiene. Wasser ist die Basis für Gesundheit, minimiert Armut, bedeutet Würde im Alltag und ist häufig die Grundlage für Entwicklung und Bildung. Aus der Sicht der YiXue ist Wasser Leben und trägt Energie, Kraft und Informationen. Wir hoffen, dass gute und hilfreiche Informationen in Uganda eine positive Entwicklung unterstützen und der Lotussamen dort prächtig gedeiht.

Euch Spendern danken wir von Herzen, denn dieses erfolgreiche Projekt konnte durch Eure Unterstützung auf den Weg gebracht werden. DANKE!

Wer ist die Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe?

Regelmäßig spendet die Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe Stiftung weltweit an Hilfsorganisationen, die vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) empfohlen werden, so dass wir darauf vertrauen können, dass Spenden satzungsgemäß eingesetzt werden.

Die Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe Stiftung wurde 2010 gegründet, um Menschen und Regionen weltweit ideell und finanziell zu helfen, die durch (Natur)katastrophen in Not geraten sind. Sie unterstützt damit Großmeister Wei Ling der seit vielen Jahren einen wesentlichen Teil seiner geistigen Arbeit der Harmonisierung globaler Energieströme widmet und damit das Feng Shui auf der Erde mit unterstützt und reguliert. Mehr Infos: https://yixue.de/yixue-institutionen/weilingyinot-undkatastrophenhilfe/


Hilfe für Beirut

Die Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe Stiftung hat 2000 Euro an die Organisation „Help“, Hilfe zur Selbsthilfe e.V., für Beirut gespendet, um erste Hilfsmaßnahmen vor Ort zu unterstützen. Anfang August 2020 kam es im Hafen der libanesischen Hauptstadt zu einer massiven Explosion, nachdem in einem Speicher 2750 Tonnen Ammoniumnitrat in Brand gerieten. Der Hafen und viele Stadtteile wurden komplett zerstört.

Die Bilder aus Beirut sind verstörend. Die gewaltige Explosion hat alles in Schutt und Asche gelegt. Bei der Katastrophe starben mindestens 220 Menschen, mehr als 6000 wurden schwer verletzt, unzählige zutiefst traumatisiert.

Viele Menschen haben ihr Zuhause verloren. Nun fehlt es an allem: an Trinkwasser, an medizinischer Versorgung, an Lebensmitteln. Die Krankenhäuser sind völlig überlastet. Dabei ist diese verheerende Katastrophe nur ein weiterer Schlag für ein von Krisen geschütteltes Land. Seit Jahren kümmern sich die Menschen dort vor allem um syrische und irakische Flüchtlinge, die im Libanon Schutz gefunden haben.

Die Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe

Regelmäßig spendet die Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe Stiftung weltweit an Hilfsorganisationen, die vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) empfohlen werden, so dass wir darauf vertrauen können, dass Spenden satzungsgemäß eingesetzt werden.

Die Wei Ling Yi Not- und Katastrophenhilfe - Stiftung wurde 2010 gegründet, um Menschen und Regionen weltweit ideell und finanziell zu helfen, die durch (Natur)katastrophen in Not geraten sind. Sie unterstützt damit Großmeister Wei Ling der seit vielen Jahren einen wesentlichen Teil seiner geistigen Arbeit der Harmonisierung globaler Energieströme widmet und damit das Feng Shui auf der Erde mit unterstützt und reguliert.


Photo Gallery Juni 2020

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.