Globale YIN-YANG Energieregulierung von Großmeister WEI LING YI am 11.11. 2018 für MUTTER ERDE und alle LEBEWESEN - alljährlich öffnet sich am 11.11. das kosmische Fenster zur universellen Ursprungsenergie Yi Qi. Dieses außerordentliche Zeitfenster der energetischen EINHEIT von HIMMEL, ERDE und MENSCH nutzt Großmeister Wei Ling Yi, um die Interaktion der Energien wieder in ihre ursprüngliche HARMONIE zurückzuführen. Hierzu lädt er alle Menschen ein, sich an der weltweiten Meditation und energetischen Regulierung für unseren Planeten mit einem liebenden Herzen zu beteiligen: "Das Qi des Herzens ist die stärkste unentdeckte Wirkkraft der Menschheit." Wei Ling Yi 

Bitte auf das Bild klicken, um die gesamte Galerie zu sehen!

Wir hatten das große Glück, an beiden Energieregulierungen in zentraler Lage im YiXue Bildungszentrum teilhaben zu können:

  • YIN-ÜBERTRAGUNG ab 11 Uhr nachts (23 h) des 10.11.2018
  • YANG-ÜBERTRAGUNG ab  11 Uhr vormittags des 11.11.2018.

 

In der nächtlichen YIN-Übertragung im Übergang zum neuen Tag empfing Großmeister Wei Ling Yi eine wichtige kosmische Botschaft: Das neue, irdische und WAHRE LOTUSZENTRUM, das wir jetzt unweit von Berlin bei Beelitz erworben haben, ermöglicht es, dass die heilsamen Energien und lichtvollen Informationen des kosmischen Zentrums – dem universellen Lotus – auf die Erde gebracht werden können. Von diesem irdischen Welt-Lotuszentrum werden Myriaden von Lotussen und himmlischen Lichtern emittieren, die schon jetzt großen Segen für die Erde und alle Lebewesen bringen.

 Vor der YANG-Übertragung am Vormittag des 11.11. sangen wir lange das Mantra “MAYA HAI” für unsere Mutter Erde, um sie mit unserer Herzensliebe zu unterstützen, so daß sie sich von den derzeitigen Disharmonien und dem Ungleichgewicht erholen kann. Großmeister WEI LING YI übertrug um 11.11 Uhr die kosmische Hilfe durch Töne und Informationen des himmlischen Lotus zur Erdeum einen neuen Ausgleich zwischen den Elementen von FEUER und WASSER herzustellen, so dass sich Konflikte und Kämpfe in ein friedliches Gleichgewicht umwandeln können.

„Diese Balance, dieses Prinzip, ist ein grundsätzliches Prinzip der YiXue – es ist eines der wichtigsten Anliegen in der YiXue, die Yin-Yang Balance stets wieder herzustellen. Diese Methode werden wir für die gesamte Welt stets verwenden. Und wenn wir auf der Welt die Elemente von Wasser und Feuer wieder gut reguliert haben, dann werden wir zwischen den Menschen zunehmend weniger Streit haben. Und nicht nur weniger Streit. Wenn die Balance wieder hergestellt ist, dann wird es auch weniger Kriege und Kämpfe geben. Wenn auf der gesamten Erde dieses Gleichgewicht hergestellt ist, dann kann man von Weltfrieden sprechen. Die zwischenmenschlichen Beziehungen werden ausgeglichen sein und das Yi Qi, die kosmische Ursprungsenergie, wird seine Balance wieder finden, ebenso die Natur. Wenn die beiden Elemente wieder ausgeglichen sind, dann werden Katastrophen, in denen Feuer und Wasser involviert sind, abnehmen. Es werden dann auch Stürme, Tornados und Seuchen durch Viren abnehmen. Und das Qi in der Welt wird wieder sauber sein und alle Lebewesen werden in ihrer Entwicklung gestärkt sein und wachsen. Alle Lebewesen, alle Pflanzen werden sich in einen natürlichen, ausgeglichenen und gesunden Zustand zurückkehren und die Erde wird ihre Schönheit zurückerhalten.“ Wei Ling Yi 

Mit unserer Beteiligung an den globalen Meditationen und Übertragungen haben wir einen großen Beitrag für den Weltfrieden und das Wohlergehen aller Lebewesen geleistet. Mit dem neuen Welt-Lotuszentrum in Beelitz bauen wir gemeinsam das irdische Pendant zum universellen Zentrum, dem kosmischen Lotuszentrum, auf, so dass seine pure Energie auf das gesamte irdische Leben ausstrahlen kann. Eine von der Vorsehung gesegnete Arbeit, die Glück, Gesundheit und seelische Erfüllung für alle Lebewesen realisiert. Siegbert Moog