Das Jahr 2018 endete in Nossen mit dem Seminar „Die Geheimnisse des langen, glücklichen Lebens“, einem Festessen mit harmonisierenden Yin-Yang Speisen, es gab Stille und Entspannung mit Musik, Tanz und Mantren und ein Feuerwerk, um das neue Jahr zu begrüßen.

Wer gesund und glücklich alt werden möchte, beginnt zu praktizieren und das Qi zu pflegen, so der Rat von Wei Ling Yi. Wer lernt, die universelle Schöpfungskraft YiQi zu empfangen und die Lebensenergie Qi auf ein hohes Niveau zu entwickeln, der kehrt symbolisch gesehen zurück zu Kinderkörper und Kinderherz, wird flexibel und durchlässig, unbedarft, offen und natürlich wie ein Kind.

Bitte auf das Bild klicken, um die gesamte Galerie zu sehen!

"Welches Gefühl haben wir, wenn mehr als die Hälfte unseres Lebens hinter uns liegt?Das Leben ist überall frei, warum nicht zurückkehren zumgroßen Dao über die goldene Brücke?Lasst uns wiedergeboren werden durch 100 Kinder Gong,lasst uns das Leben läutern zum Zentrum des Universums,verschmelzend und furchtlos." Wei Ling Yi

Impressionen einer Teilnehmerin: Zum Jahreswechsel fand das erste offizielle YiXue Seminar “Die Geheimnisse des langen, glücklichen Lebens” statt. Seine beiden Vorträge widmete Großmeister Wei Ling Yi wie immer vor allem der Basis von uns Kultivierenden, zum Beispiel mit Hinweisen, wie Ärger zu vermeiden ist. Das Besondere ist wie in allen Seminaren die Energie-Übertragung, die uns unterstützt, dieses Wissen umzusetzen und diesen schönen Zustand des Loslassens und der Verbundenheit einmal wieder richtig zu erleben und zu genießen.

Das Geschenk eines holistischen Energiefelds

 Das Energiefeld in diesen Tagen war wieder einzigartig. Die Teilnehmer erfahren eine starke Verbundenheit mit ihrer eigenen Seele und mit Anteilen, die normalerweise schwer präsent sein können. Wir bekommen ein Gefühl dafür, wie wunderschön es ist, mit der heiligen Welt und ihren unzähligen Wesenheiten verbunden zu sein. Dieser Zustand sieht so aus, dass auch die weniger guten Wesen ihren Platz haben. Eine Art von Gleichgewicht, das aufrecht zu erhalten permanente Arbeit erfordert. Das Aufbauen und die Aufrechterhaltung einzigartiger Energiefelder – ein unschätzbares Geschenk von Großmeister Wei Ling Yi an uns alle. Es geht darum, dass wir darin gestärkt werden uns auf diesen Weg der Rückkehr zu begeben zu unserer wahren und ursprünglichen Natur.Mit etwa dreißig Personen hatten wir genau die richtige Anzahl für ein chinesisches Festessen mit elf verschiedenen Gerichten. Wei Ling Yi übertrug besondere Informationen auf die Speisen, so dass die Teilnehmer erleben konnten, wie solch ein Essen auf allen Ebenen nährend wirkt. Auf Ebenen, die wir normalerweise gar nicht wahrnehmen können - sich richtig zu nähren, das Qi zu pflegen und dabei stets ein lachendes Herz zu bewahren. So können wir alle ein glückliches langes Leben führen und viel Gutes tun.An Silvester kamen noch Gäste aus der Region und wir hatten wieder ein kraftvolles Feuerwerk, Symbol der dynamisch anwachsenden und aufsteigenden Energie innerhalb der YiXue. Das kommende Jahr wird uns immenses Wachstum bringen und die Entfaltung langgehegter Vorhaben, die wir alle uns von Herzen wünschen.Und noch ein Statement "Persönlich erhielt ich während der Vorträge genau die richtigen Hinweise für meine weitere Gesundung und Kultivierung. Das gemeinsame Zubereiten der Speisen für das „Langes Leben Festmahl"und die anschließende Silvesterfeier mit Wei Ling Yi brachten viel Freude und Verbundenheit mit sich, mit Himmel, Erde und in der Gemeinschaft. Das fulminante Festmahl mit elf unterschiedlichen Köstlichkeiten schmeckte großartig.  Ein schönes Ritual „unser langes Leben" und Silvester zu feiern.  Danke dafür!!! Inge, Lotushaus Bremen